Mit der Klasse 6c in Wittlich unterwegs

Vitellius – so hieß Wittlich zur Zeit der Römer. Die Klasse 6c hat sich die römische Villa am Mundwald einmal näher angeschaut. 

Viel ist nicht mehr zu sehen, aber die gewaltige Größe, die die Villa einmal hatte, die konnte man noch erahnen. Für die Sechstklässler war es natürlich interessant in den überdachten Überresten herumzulaufen und nebenbei die vereiste Lieser zu betrachten. Natürlich gehörte auch ein Besuch auf dem Spielplatz an der Römerstraße dazu und anschließend konnten sich die Schülerinnen und Schüler bei einem Getränk wieder aufwärmen bevor in die Schule zurück ging.