Achtung Auto! – Der ADAC zu Gast an der Clara-Viebig-Realschule plus

 Die 5. Klassen der Clara-Viebig-Realschule plus in Wittlich nahmen an dem Verkehrssicherheitsprogramm „Achtung Auto“ des ADAC teil. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten mit dem Projektleiter handlungsorientiert, welche Gefahren im Straßenverkehr lauern. Dabei wurde ganz besonders der meist von Fußgängern unterschätzte Anhalteweg erarbeitet, den ein Auto nach einer Vollbremsung zurücklegt. Anschließend wurden sie über die Sicherung im Auto informiert. Zu guter Letzt durfte jeder Teilnehmer im ADAC-Auto eine Vollbremsung miterleben. Spätestens jetzt wurden jedem Kind die Länge des Anhaltewegs und die Bedeutung einer gewissenhaften Sicherung im Auto bewusst.