Projekttag "la cuisine française"

Der Projekttag "La cuisine française" bildete den kulinarischen Abschluss einer unterrichtlichen Vorbereitungsphase, in der sich die Schülerinnen und Schüler des Französisch-Wahlpflichtkurses 9 und 10 intensiv mit der französischen Esskultur auseinandergesetzt haben. Mit großer Begeisterung wurde gekocht, gespeist - es gab einen "salade niçoise", viele kleine "tartes aux tomates", Kartoffelgratin, einen "pot au feu" sowie als krönenden Abschluss selbstgemachte Crêpes - und dabei erkannt, dass die französische Küche mehr zu bieten hat als Schnecken und Froschschenkel.