„Die kleine Hexe“ zu Besuch an der Clara-Viebig-Realschule plus

 

Ungewöhnlich leise war es letzte Woche in der Turnhalle der Clara-Viebig-Realschule plus. Ganz gebannt und in Decken eingekuschelt verfolgten die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen in getrennten Gruppen die Theatervorstellung „Die kleine Hexe“. Die Darstellerinnen von „theater@home“ präsentierten den Kindern mit ihrer mobilen Theaterbühne mit kreativen Kulissen und Requisiten den Inhalt des bekannten Kinderbuches auf altersgerechte Weise. Fasziniert verfolgte das junge Publikum die „interaktive“ Darstellung, bei der die Zuschauer immer wieder mit einbezogen wurden. Im Anschluss an die Vorstellung stellten sich die Schauspielerinnen den vielen Fragen der Schülerinnen und Schüler rund um ihre Arbeit. Mit großem Applaus bedankten sich anschließend alle für die tolle Aufführung mit der Hoffnung, irgendwann ein weiteres Stück aus dem Repertoire der Darstellerinnen sehen zu dürfen.