Vorlesewettbewerb an der Clara-Viebig-Realschule plus Wittlich

Mit Engagement und Lesefreude übten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a, 6b und 6c auch in diesem Jahr wieder fleißig, um gut vorbereitet und möglichst gelassen anzutreten. Bei wem sitzt die Betonung am besten? Wer zieht die Zuhörer am stärksten in den Bann? 

 

Amy Ballmann gelang es im entscheidenden Moment besonders, den Protagonisten aus dem Werk „Tintentod“ von Cornelia Funke eine lebendige Stimme zu verleihen. Sie setzte sich gegen Ahmed Al Nader, 6a und Zahra Gafarzade, 6c durch und qualifizierte sich so für den Kreisentscheid, der im Frühjahr 2022 startet.