Das schulische Konzept der CVRS+


Orientierungsstufe - Klasse 5 und 6


  • maximal 25 Kinder pro Klasse
  • Einschulung mit gesundem Frühstück sowie dreitägigem Klassenprojekt zur Orientierung
  • Schülerpaten für die Fünftklässler
  • eigener Schulhof für die Klassen 5 und 6 mit großem Klettergerüst und Kicker
  • Schwimmen
  • Sozialkompetenztraining als Unterrichtsfach
  • ab Klasse 6: Orientierungsangebot im Wahlpflichtfach mit Hauswirtschaft und Sozialwesen,        Technik und Naturwissenschaften und Wirtschaft und Verwalten oder 2. Fremdsprache Französisch
  • Am Ende von Klassenstufe 6: Einstufung in Realschulklassen oder Berufsreifeklassen, je nach Leistungsfähigkeit des Kindes

Ab Klassenstufe 7: Abschlussbezogene Klassen


  • Unterricht in Realschulklassen oder Berufsreifeklassen
  • Der Wechsel innerhalb dieser Klassen ist bei entsprechenden Leistungen möglich.
  • Jedes Kind soll den für sich bestmöglichen Abschluss    erreichen.
  • Spezialisierung im Wahlpflichtfach
  • Informationstechnische Grundbildung und Sport und   Gesundheit als zusätzliche Wahlmöglichkeit
  • Berufseinstiegsbegleitung im Hause
  • Frühzeitige individuelle Berufsorientierungsmaßnahmen mit Potentialanalyse und Praktika
  • Praxistag für die Berufsreifeschüler in Klassenstufe 9
  • Unterstützungsangebote bei Bildungsgangwechsel und Berufswahl

Schwerpunktschule Integration


Ganztagsangebot


Schulsozialarbeit


  • Einzelfallhilfe
  • Prävention und Krisenintervention
  • Familienberatung
  • Streitschlichter
  • Netzwerkarbeit mit anderen Jugendhilfeeinrichtungen

       weitere Informationen zur Schulsozialarbeit an unserer Schule erhalten sie hier

Was uns wichtig ist


  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und Erziehungsberechtigten zum Wohle des Kindes
  • Individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes
  • Respektvolles Miteinander aller an Schule Beteiligten
  • Förderung der sozialen Kompetenz